Wichtig für Ihre Zellen und Ihr Immunsystem: Zink!

Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür und im letzten Winter ist es zu teils extremen Grippewellen gekommen. Zink spielt dabei für das Immunsystem und die Abwehrkräfte eine wichtige Rolle

Keine Kartoffel – trotzdem eine tolle Knolle

Heute wollen wir allen, die sich für eine gesunde Ernährung begeistern, Rote Beete zwar nicht ans Herz, aber auf den Teller legen. Dafür gibt es viele gute Gründe: Rote Beete

Chili – der gesunde Kick!

Jeder hat es schon einmal erlebt… auf eine kleine rote Chili gebissen brennt sie im Mund unter Umständen wie Feuer und läßt die Tränen in die Augen schießen!Wohl dosiert ist

Borreliose

Alle Jahre wieder: Zecken haben in den warmen Monaten hochsaison. Heimtückisch, gefährlich und chronisch: die Borreliose Die Borreliose wird durch Zecken übertragen und droht vom Frühjahr bis zum Herbst. Rechtzeitig

Lecker und gesund: Kochen und Grillen mit Kräutern

Bereits seit Urzeiten überliefert die Volksheilkunde das Wissen um die positiven Wirkungen von Kräutern, die bei der Zubereitung von Speisen Verwendung finden. Kräuter können nicht nur als Heilkraut eingesetzt werden, sondern

Säure-Basen-Haushalt – wie war das nochmal?

Am Anfang steht schlicht und einfach Ihre Nahrungsaufnahme: alles, was Sie essen, wird ich in Ihrem Körper verstoffwechselt. Brauchbare Bestandteile in der Nahrung werden verwendet, unbrauchbare werden wieder ausgeschieden. Haben

Erhöhte Blutzuckerwerte und deren Auswirkungen auf die Gesundheit

Haben Sie schonmal was vom Glykämischen Index (Glyx) gehört? Der “Glyx” ist die Maßeinheit die dafür Verwendung findet die Wirkung von kohlenhydrathaltigen Lebensmitteln auf den Blutzuckerspiegel des menschlichen Organismus zu

Mehr Proteine, mehr Energie: so verspüren sie weniger Hunger und fühlen sich den Tag über fitter!

Schon gewusst? Proteine stillen den Hunger länger als Kohlenhydrate. Wenn Sie also gleich zum Frühstück ausreichend Proteine zu sich nehmen, braucht der Magen viel länger, um diese zu verdauen und

Gut für Ihre Zellen und Ihre Gesundheit: Leinöl

Leinöl ist eine der besten Quellen, um den Körper mit wichtigen Omega-3-Fettsäuren zu versorgen. Gut für Ihre Gesundheit, denn die enthaltene Alpha-Linolensäure wirkt entzündungshemmend, erweitert die Blutgefäße und fördert die

So vermeiden Sie oxidationen Stress

Bleiben Sie gesund und vital: So vermeiden Sie oxidativen Stress! Oxidativer Stress entsteht, wenn zu viele freie Radikale gebildet werden und nicht genügend Antioxidantien zur Verfügung stehen, um diese zu

Q10 hält Ihre Mitochondrien aktiv!

In allen Körperzellen befinden sich Zellkraftwerke, die Mitochondrien. In diesen Kraftwerken wird jegliche Energie, die wir über Fette, Kohlenhydrate und Proteine zu uns nehmen, zusammen in das sogenannte Zellbenzin (ATP)

Trainingstipp für Sportler

Die ersten Sonnenstrahlen motivieren den Einen oder Anderen sicherlich das Ausdauertraining unter freiem Himmel wieder aufzunehmen. Grundsätzlich natürlich eine gute Entscheidung, denn man wird mit viel Vitalität im Alltag belohnt.

Nicht nur zur Weihnachtszeit: Nüsse sind gut für ihre Zellen und ihre Gesundheit

Schon gewusst? Nüsse sind hochkonzentrierte Energielieferanten! Vitamine, Mineralien, Proteine, Spurenelemente, essentielle Fette – all diese hochwertigen Nährstoffe stecken komprimiert in Nüssen. Das schafft kaum ein anderes Nahrungsmittel. Gut für Ihre

Die Macht der Zellen

Ein Schwerpunkt von uns: die Mitochondriale Medizin. In allen Körperzellen befinden sich Zellkraftwerke, die Mitochondrien. In diesen Kraftwerken wird jegliche Energie, die wir über Fette, Kohlenhydrate und Proteine zu uns

Wir suchen freundliche MFA’s zum nächstmöglichen Termin

Bereits seit Urzeiten überliefert die Volksheilkunde das Wissen um die positiven Wirkungen von Kräutern, die bei der Zubereitung von Speisen Verwendung finden. Kräuter können nicht nur als Heilkraut eingesetzt werden, sondern

Gut für Gesundheit und Wohlbefinden: Grüner Tee

Der Herbst ist da, der Winter steht schon in den Startlöchern. Eine gute Gelegenheit, es mal ein wenig ruhiger angehen zu lassen und sich aufzuwärmen – zum Beispiel bei einer

Vitamin D: Erhalten Sie sich das unbeschwerte Gefühl des Sommers und vergolden den Herbst, indem sie den Herbst-und Wintermonaten das „Sonnenhormon“ Vitamin-D auf Sommerniveau halten!

Abgeschlagenheit und verminderte Tagesvitalität basieren, nach Ausschluss anderer Ursachen, nicht selten auf einem erniedrigten Vitamin-D-Spiegel. Spätfolgen eines andauernden Vitamin-D-Mangels werden mit Herzkreislauf- und Krebserkrankungen in Verbindung gebracht. Vitamin-D ist unerlässlich