ZELLE FÜR ZELLE NEUE ENERGIE!

IHHT ist die Abkürzung für Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Therapie. Es ist eine Therapie, die eine kurzfristige Sauerstoffunterversorgung (Hypoxie) mit einem anschließenden Sauerstoffüberschuss (Hyperoxie) kombiniert. Dieses Intervall führt zu einem Trainingseffekt sämtlicher Körperzellen, genauer gesagt zu einer Erneuerung der sogenannten „Energiekraftwerke“ der Zellen – den Mitochondrien.

Diese Therapie wurde in den 1980er Jahren von Forschern aus den USA und Russland eigens für Kampfpiloten und Astronauten entwickelt. Die Therapie diente vor allem zur Steigerung der allgemeinen Belastbarkeit und zur sicheren Gewöhnung des Stoffwechsels an den Sauerstoffgehalt in großen Höhen. Seither wurden die IHHT – Systeme u.a. von der Firma CELLGYM® ständig weiter entwickelt, verbessert und verfeinert. Heutzutage wird diese Therapie aber nicht allein zur körperlichen Leistungssteigerung eingesetzt. Mit IHHT lassen sich auch Zivilisationskrankheiten wie z.B. Burnout, Übergewicht, COPD und auch die Infektionskrankheit Borreliose erfolgreich behandeln.

DAS ZELLTRAINING MIT IHHT

Die normale Sauerstoffkonzentration unserer Atemluft beträgt 21 %. In Abhängigkeit von Ihrem Trainingszustand setzen wir in der sauerstoffarmen Phase den Sauerstoffgehalt auf 15 bis 9 % herab. Während des sauerstoffangereicherten  Intervalls werden die Mitochondrien der Körperzellen wieder mit einem Sauerstoffgehalt von 36 % versorgt. Darüber hinaus werden in der  hypoxischen Phase, nicht mehr funktionstüchtige Mitochondrien abgebaut und die Vermehrung gesunder, aktiver Mitochondrien in den Zellen angekurbelt. Dieser auf Sie abgestimmte Wechsel der Phasen erwirkt den gewünschten Trainingsreiz und optimiert das Regenerations- und Leistungspotential aller Zellen und damit Ihres gesamten Körpers.

Innerhalb kurzer Zeit wird somit ein sehr effektives und vor allem individuell ausgerichtetes Höhentraining erreicht. Und dafür müssen sie nicht die teils unangenehmen Begleiterscheinungen einer Bergbesteigung in Kauf nehmen.

Video ansehen

DER BEHANDLUNGSABLAUF MIT IHHT

 

 

Die Behandlung erfolgt ganz entspannt im Liegen und dauert zwischen 30 bis 45 Minuten. Über eine Atemmaske wird die sauerstoffärmere Luft im Wechsel mit der sauerstoffreichen Luft verabreicht. Ein vorab eingestellter Zielwert der arteriellen Sauerstoffsättigung wird durch eine intelligente Regelung nicht unterschritten (Safety Cut Off). Die Messdaten werden während der Anwendung kontinuierlich am Bildschirm angezeigt und zur späteren Auswertung aufgezeichnet. Zusätzlich wird mit Hilfe eines Pulsoximeters, Ihre Sauerstoffsättigung im Blut permanent überwacht.

Vor der Therapie werden Stoffwechsel- und Herzfrequenzvariabilitätsmessungen durchgeführt.  Diese Untersuchungen verwenden wir, um Ihre IHHT genauestens aussteuern zu können. Diese Untersuchungen werden nach 5 Behandlungen und nochmals abschließend wiederholt. So können wir neben Ihrem verbesserten, subjektiven Befinden, auch mit objektiven Messergebnissen die Veränderungen nachweisen. In der Regel sind ca. 10 Behandlungstermine empfehlenswert.

DETAILLIERTE INFORMATIONEN ZUR BEHANDLUNG FINDEN SIE AUCH IN DIESEM INFORMATIONSBLATT

Schreiben Sie uns.

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie einen Termin? Schreiben Sie uns!